Wir sind alles gute Kinderlein ...

Lieder, Gedichte und Geschichten

Wir sind alles gute Kinderlein ...

Beitragvon Miranda » Mi 31. Mär 2010, 17:15

Wir sind alles gute Kinderlein ...

Wenn mo Sonntich ei die Kirche gieh'n,
s wor immo su, s wor immo su,
blei mo erst a wing beim Wirtshaus stiehn.
S wor immo, immo su.
Do loß mo moncha guda Troppa,
ei ense Kehle rondatroppa,
denn mir sein doch gude Kenderlan
s wor immo, immo su.

Schempft ens au do Pforro techtich aus,
s wor immo su, s wor immo su,
schlof mo's halt eim Omte wiedo aus.
S wor immo, immo su.
Der liebe Gott macht olles gleich,
on führt ens ei dos Himmelsreich,
denn mir sein doch gude Kenderlan
s wor immo, immo su.

Wenn die Orchel s'letzte Steckla spielt,
s wor immo su, s wor immo su,
alt on jong sich wiedo durstich fühlt.
S wor immo, immo su.
Ei's Wirtshaus lenk mo ense Schriete,
do Pforra da kemmt salbo Mitte,
denn mir sein doch gude Kenderlan
s wor immo, immo su.

Wenn's of Hejm zu au recht wacklich gieht,
s wor immo su, s wor immo su,
wej's do Kuckuck wu dos Tepla stieht.
S wor immo, immo su.
Do Hejm empfängt ens die Kaline,
mit sauer, süßo Miene,
denn mir sein doch gude Kenderlan
s wor immo, immo su.
Miranda
Administrator
 
Beiträge: 221
Registriert: Di 16. Mär 2010, 13:16
Wohnort: Berlin

Zurück zu Was die Alten sungen und erzählten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron